Listinus Toplisten
Listinus Toplisten
Listinus Toplisten
Listinus Toplisten
Listinus Toplisten
 
Einheiten
GEBRATENE HIRSEPL─TZCHEN
Teigware,Vegetarisch
( 1 Rezept )

Zutaten
100 Gramm  Hirse (ganzes Korn)
1/2 Ltr. Wasser
50 Gramm  Hirseflocken (Reformhaus)
2   Eier
100 Gramm  Mascarpone
10 groß. Blätter frische Minze
2 Schuss  Gemahlener Kardamon
    Salz, Pfeffer; schwarz
    Cayennepfeffer nach Belieben
3 Essl. Pflanzenöl
1 Essl. Butter

Zubereitung

Die Hirse unter lauwarmem fliessendem Wasser gruendlich waschen (nur so koennen die Bitterstoffe der Hirse herausgeloest werden). In einem Topf 2 Minuten ohne Fett roesten und mit einem Viertel der Wassermenge abloeschen, Fluessigkeit vollstaendig einkochen lassen und den Vorgang 3-mal wiederholen. Anschliessend die Hirse bei geringer Temperatur in 20 Minuten weich kochen, bis die gesamte Fluessigkeit verkocht ist. Die trockene Hirsemasse in eine Schuessel umfuellen und 10 Minuten quellen lassen.

Die Hirse mit Hirseflocken, Eiern, Mascarpone und klein geschnittenen Minzblaettern vermengen und mit Kardamon, Salz und Pfeffer wuerzen. Die Hirsemasse mit einem Loeffel abstechen, in eine Pfanne mit 3 EL heissem Pflanzenoel und 1 EL Butter geben, etwas flach druecken, in Form bringen und von beiden Seiten 3 Minuten goldbraun braten.

TIPP: Die Hirseplaetzchen schmecken besonders gut zu Bohnen-Curry- Gemuese (extra Rezept)